Unsere Sprechzeiten in der Praxis

Mo. + Di.: 08:00 - 14:30 Uhr
Mi. + Do. 8:00 - 14:00 Uhr
Fr.: nach Vereinbarung
 
Offene Sprechstunde:
Mo. - Do. 8:00 - 9:15 Uhr

Fortbildungs- und Urlaubszeiten 2019/2020

Aktuelles & News aus Praxis & Medizin

Mitteilung für meine Privatpatienten | Praxis

Liebe Patienten, 
zunächst wünsche ich Ihnen ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr.

Auch wenn so manches einen nicht froh und glücklich stimmen kann.
Wie einige von Ihnen wissen ärgere ich mich schon lange mit den Bedingungen der Vergütung
der Privaten Versicherer herum.
Wir rechnen immer noch nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) von 1996 ab! Seitdem gab es keine Anpassung, eine Neufassung ist seit über 3 Jahren in Überarbeitung und ein Spielball von politischen Strömungen und Meinungsmachern. Zudem sind die psychiatrischen Gesprächsziffern niedrig bewertet und ich bin zeitlich mehr eingeengt als in der Kassenmedizin. Auch ist es mir nur alle 21 Tage möglich einen psychiatrischen Befund (Ziffer 801 = 33,52€ bei Faktor 2,3) abzurechen. Was soll ich da bei Patienten in Krisensituationen machen? Sie nur alle 3 Wochen sehen? Gewiss nicht!
Von einigen Kassen gibt es immer mehr Einschränkungen, nervige Nachfragen und in Ihren individuellen Abrechnungen mit der Versicherung Streichungen oder zeitraubende Nachfragen.
Ich rechne weiterhin nach der gültigen GOÄ (von 1996) ab und rechne ab sofort nur noch mit dem 2,3-fachen Basissatz bis 3,5-fachen erhöhten Satz, z.B. bei erhöhtem Zeitbedarf. Das wird üblicherweise von den Kassen übernommen.
Manche privaten „Billigkrankenkassen“ zahlen nur den 1,9-fachen Satz und lassen in diesen Basisverträgen keine Steigerungen zu. Das ist dann leider ein Problem, dass ich an Sie als Versicherte zurückgeben muss. Da ich meine Abrechnung die weiterhin (geprüft) von der PVS an
Sie schicken lasse, klären Sie bitte evtl. Nachfragen direkt mit der PVS.
Sollte Ihre Kasse ggf. nicht die gesamten Behandlungskosten übernehmen werden Sie den Restbetrag leider selbst tragen müssen.

Ich bitte um Ihr Verständnis.
Herzliche Grüße
Ihr Dr. Ingwersen

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.