Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Unsere Sprechzeiten in der Praxis

Montags + Dienstags 08:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung
Mittwochs nach Vereinbarung
Donnerstags 08:30 - 13:30 Uhr und nach Vereinbarung
Freitags nach Vereinbarung

Die verkürzten Sprechzeiten und längeren Wartezeiten sind durch das eng begrenzte Budget der Kassenärztlichen Vereinigung begründet. 

Aktuelles & News aus Praxis & Medizin

Vortrag "Gute Laune kann man essen" 20.11.2013 | Archiv-Institut

Dr. Ingwersen berichtet über den Zusammenhang von Ernährung und psychischer Gesundheit.

Welchen Einfluss hat unsere Ernährung auf Lust, Laune und die geistige Leistungsfähigkeit ?

Depressive Erschöpfungszustände, Gereiztheit, Angstgefühle, zunehmende Vergesslichkeit usw. können ihre Ursache nicht nur in äußeren Belastungsfaktoren oder medizinisch definierten Erkrankungsmodellen haben.

Dr. Frank Ingwersen (niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Husum) berichtet Ihnen in seinem Vortrag am 20.11.13 über die Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Hirnforschung und des Zellstoffwechsels. Was benötigt der menschliche Körper damit er sich selber besser regenerieren kann? Wie können wir unseren Körper dabei unterstützen den Leistungsansprüchen und dem Stress des Alltags besser gewachsen zu sein? Was können Sie für Ihre Hirnleitungsfähigkeit tun?

Die Vortragsankündigung finden Sie als pdf-Datei HIER!

Termin: 20.11.2013

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Institut Ahrnfjolde, Sandkuhlenweg 18, 25885 Ahrenviöl

Kostenbeitrag: 8,- Euro

Um Voranmeldung wir gebeten 04847 - 20 14 74 oder e-mail an info@ahrnfolde.de

Newsarchiv - Stöbern Sie ...

Vortrag "Gute Laune kann man essen" 20.11.2013 | Archiv-Institut

Dr. Ingwersen berichtet über den Zusammenhang von Ernährung und psychischer Gesundheit.

Welchen Einfluss hat unsere Ernährung auf Lust, Laune und die geistige Leistungsfähigkeit ?

Depressive Erschöpfungszustände, Gereiztheit, Angstgefühle, zunehmende Vergesslichkeit usw. können ihre Ursache nicht nur in äußeren Belastungsfaktoren oder medizinisch definierten Erkrankungsmodellen haben.

Dr. Frank Ingwersen (niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Husum) berichtet Ihnen in seinem Vortrag am 20.11.13 über die Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Hirnforschung und des Zellstoffwechsels. Was benötigt der menschliche Körper damit er sich selber besser regenerieren kann? Wie können wir unseren Körper dabei unterstützen den Leistungsansprüchen und dem Stress des Alltags besser gewachsen zu sein? Was können Sie für Ihre Hirnleitungsfähigkeit tun?

Die Vortragsankündigung finden Sie als pdf-Datei HIER!

Termin: 20.11.2013

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Institut Ahrnfjolde, Sandkuhlenweg 18, 25885 Ahrenviöl

Kostenbeitrag: 8,- Euro

Um Voranmeldung wir gebeten 04847 - 20 14 74 oder e-mail an info@ahrnfolde.de