Zell-Check

In unserer Diagnostik verwenden wir neben den üblichen Blutuntersuchungen auch den Zell-Check.

Sie kennen alle Laboruntersuchengen von Blut/Urin/Haaren beim Arzt oder Heilpraktiker. Zusätzlich schaue ich gerne auch auf der Zellebene nach dem Stand der Dinge mit einem wissenschaftlich fundierten photometrischen Testverfahren, dem Zell-Check. Der Zell-Check liefert eine kostengünstige und aussagekräftige Analyse Ihrer Vitalstoffe mit einem Medizingerät der Klasse 1c, was bedeutet, dass dieses Gerät bereits vor einer staatlichen Prüfstelle bewiesen hat das es das tut was es verspricht!

Warum die Zell-Check Untersuchung?

Die Problematik:

  1. In der Bluthomöostase ergeben sich immer Schwankungen zwischen Messarten im zirkulierenden Blut und tatsächlichen Werten in Gewebe, Organen, Zellen etc.
  2. Blutanalysen zeigen nur Mineralien, die bei Entnahme in der Blutbahn "unterwegs" waren.

Fazit:
Es zeigten in Untersuchungen (1) Schwächen im Diagnosesegment Mineralstoffe & teilweise auch bei toxischen Metallen.

Häufig sagen die Patienten dem Arzt „Ich habe das Gefühl bei mir stimmt etwas nicht“ und bei den nachfolgenden üblichen Blutuntersuchungen zeigen sich dann völlig „normale Werte“ und die Antwort ist dann meist „Es ist alles in Ordnung“. Dabei wissen wir (2) schon lange Blut ist nicht alles!

(1) „Durch die Homöostase des Blutes wurde bei über 50% der Blutmessungen ein Magnesiummangel nicht erkannt. Erst durch gravierende Defizite auf Zellebene wurden diese auch im Blut sichtbar.”, Prof. Dr. J. Holtmeier (1995)

(2) „Wenn es eine Substanz gibt, die uns eindeutig und unmissverständlich zeigt, dass „in der Norm“ liegende Blutwerte keine Garantie für die Gesundheit sind, dann ist es sicherlich Kalzium.”, M. Muhm (2016). Buchautor „Die Blutwertlüge“.

Zell-Check ein Ansatz den Dingen auf die Spur zu kommen.

Weitere Infos finden Sie auch hier bei Zell-Check direkt.

Zur Ansicht haben wir für Sie Beispielmessungen aus der Praxis bei Frau und Mann eingefügt.

Medcheck Musterfrau

Vitalstoffcheck Musterfrau

Medcheck Mustermann

Wenn Sie Interesse an einer Messung und qualifizierten Beratung haben sprechen Sie uns bitte an!

Die Messungen können ab dem 8. Lebensjahr erfolgen und sind schmerzfrei, nicht invasiv. Wichtig, die Messungen sind Blutgruppenspezifisch, dass heißt Sie sollten Ihre Blutgruppe wissen. Sollten Sie Ihre Blutgruppe nicht kennen, könne wir sie bei uns in der Praxis bestimmen (Zeitbedarf ca. 10 Minuten).

Manche privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten, bei Selbstzahlern berechnen wir einschließlich der ausführlichen Beratung (mind. 30 Minuten bei Erstuntersuchung) durch Dr. Ingwersen für den:

  • Vitalstoffcheck 
    Erstuntersuchung 90,- Euro, Kontrolle  35,- Euro
  • Medcheck
    Erstuntersuchung 140,- Euro, Kontrolle  85,- Euro
  • Blutgruppenbestimmung (Schnelltest A-B-O-System)
    einmalig   25,- Euro

Wenn Sie Interesse an einer Messung und qualifizierten Beratung haben sprechen Sie uns bitte an! => Terminanfrage

Zell-Check (intracelluläre Messung)

Messung von Mineralien, Schwermetallen und oxidativem Stress.

  • Die Konzentraltion der Mineralien und toxischen Metalle werden direkt auf der Zell-Ebene gemessen.
  • Die Bestimmung von Mineralien, Spurenelementen und Toxinen ist genauer als Blut-/Speichel- oder Urin-Analysen.
  • Die Messung ist sehr stabil, reproduzierbar und nicht abhängig vom Tageszeitpunkt.
  • Die Gegenüberstellung und Auswertung zeigt im Vitalstoffcheck wo es Handlungsbedarf im Körpersystem gibt.
  • Dank sofortiger Messergebnisse sind unmittelbare therapeutische Maßnahmen möglich.

Bei Interesse und weiteren Fragen, sprechen Sie uns bitte bereits bei der Anmeldung darauf an.