Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Somatoforme Störungen: Diagnostik & Therapie

Meine Diagnostik

  • Ausführliches ärztliches Gespräch inkl. Erhebung der Krankengeschichte. Die Diagnose einer somatoformen Störung erfordert zunächst den Ausschluss einer Organischen Verursachung (duch Haus- oder Facharzt) der angegeben körperlichen Beschwerden. In der psychischen Diabnostik werden gegenwertige Affekte, psychische Konflikte, Aspekte der eigenen psychischen Struktur, biographische Belastungen, sowie soziale und kulturelle Faktoren berücksichtigung finden.
  • Medizinische Checks
    • Präventionscheck (Gesundheitsrisiko-Analyse)
    • Ernährungsanalyse
    • Vitalstoffanalyse
  • Stresstest
  • Psychometrische Testverfahren ( z.B. Konzentrationstest etc.)
  • Schlafanalyse

Meine Therapie

  • Coaching
  • wingwave-Coaching
  • Ernährungsmedizin
  • Mikronährstoffmedizin (Vitalstoffe)
  • Paarberatung
  • Entspannungsverfahren
  • Bewegungstherapie
  • Yoga
  • Osteopathie

Ziel ist es dabei, das Wechselspiel von körperlichen und seelischen Prozessen zu erfassen, zu verstehen und danach individuelle Handlungsmodelle zu generieren.

So gelingt es Ihnen am Auslöser anzusetzen, um sich individuell, zielgerichtet und erfolgreich damit auseinander setzen zu können, so dass ihr Körper nicht mehr für Sie reagieren muss.